RESSOURCEN

Erfahrungsberichte unserer Patienten

PATIENTENSTIMMEN

Erfahrungen mit Augmentierter Psychotherapie

Wir verstehen, wie wichtig es ist, die Erfahrungen anderer Patienten mit Augmentierter Psychotherapie, insbesondere auch mit Ketamin, zu hören. Wir möchten Ihnen hierfür eine Möglichkeit geben. Manche unserer Patienten teilen ihre Gedanken, Meinungen, und Erfahrungen mit uns, um sie zu veröffentlichen. Die Erfahrungsberichte werden nicht editiert. Zum Schutz unserer Patienten veröffentlichen wir keine Namen.

„Ich würde sagen, dass es sich um eine sehr gut durchdachte, wirklich gut zusammengestellte Erfahrung seitens OVID handelt. Als ich mit meinem regulären Therapeuten über meine Erfahrungen sprach, meinte er, die ketamin-unterstützte Therapie sei vielleicht nur wie eine Massage, die die Probleme vorübergehend löst. Ich glaube nicht, dass das der Fall ist: Ich denke, es ist eher wie eine Massage in Kombination mit Physiotherapie, die das Problem wirklich an der Wurzel packt. Man lernt, ein Problem zu erkennen, und man arbeitet sich so weit vor, dass man tatsächlich in der Lage ist, das Problem zu lösen. Und dann gibt es einen Rahmen, auf dem man aufbauen und daran arbeiten kann. Die Ketaminerfahrung selbst hat mir Zugang zu bestimmten Dingen verschafft, über die ich mir vorher nicht ganz sicher war. Nach diesen Erfahrungen hatte ich eine andere Sichtweise auf die Dinge und konnte bestimmte Dinge besser artikulieren und erkennen, wo die Probleme tatsächlich liegen könnten, so dass ich sie dann angehen konnte. Das Ketamin war zwar ein unglaublich hilfreiches Mittel, aber ich denke, es ist nur ein Teil des Prozesses, und die Kombination aus therapeutischer Unterstützung und Integration hat bei mir wirklich funktioniert.“ (aus dem Englischen übersetzt)

Patient, 20-30 Jahre alt (23. September, 2021)

„Die OVID Praxis setzt den Goldstandard für ketamin-unterstützte Psychotherapie. Es ist wichtig, wie Ihr Arzt Sie als Person behandelt, und das zeichnet OVID aus. Ich glaube, dass die therapeutische Wirkung durch die enge Zusammenarbeit zwischen mir als Patient und dem Behandlungsteam noch verstärkt wurde. Dr. Gaus und Herr Pérez boten eine wirklich patientenorientierte Betreuung von dem Moment an, als ich die erste Anfrage stellte. Ich erhielt klare Informationen über die Behandlungsmöglichkeiten, die Prognose, mögliche Nebenwirkungen und Kosten, so dass ich eine fundierte Entscheidung treffen konnte. Im Rahmen eines individuellen Behandlungsplans bewiesen sie immer wieder ihre Fürsorge und ihr Engagement für meinen Heilungsprozess, indem sie die Behandlung an meine Bedürfnisse und meine Wünsche anpassten. Unmittelbar nach der ersten Ketamininfusion und der ersten Sitzung der Integrationstherapie erlebte ich einen Paradigmenwechsel. Ich spürte ein transformatives Erwachen der Gefühle, eine Neuausrichtung der Ziele und eine Wiederherstellung der Hoffnung, die sich im Laufe der fünf Wochen immer mehr verstärkte. Ich kann die OVID Praxis jedem, der Hilfe braucht, um seinen mentalen Zustand von Krankheit zu Wohlbefinden zu verändern, nur wärmstens empfehlen.“ (aus dem Englischen übersetzt)

Patientin, 50-60 Jahre alt (23. April, 2021)

Bilder: Pexels.com (Mudassir Ali), Unsplash.com